Pressemitteilungen
Awards & Reviews

Pressemitteilungen

2016/07/08
Das neue Thermaltake Core P3 ATX Gehäuse mit Möglichkeit zur Wandmontage setzt neue Maßstäbe im Gehäusedesign für Personal Computer

【Pressemitteilung】

Norderstedt-08.07.2016-Thermaltake, einer der führenden Hersteller von PC-Gehäusen, Netzteilen und Kühlungslösungen, erweitert mit dem Core P3 ATX Wandgehäuse die Produktpalette seiner Showgehäuse mit offenen Rahmen und Möglichkeiten zur Wandmontage. Um seinen PC spektakulär in Szene zu setzen, lässt sich das Core P3 auf drei unterschiedliche Arten präsentieren (vertikal, horizontal oder an eine Wand montiert). Das große Seitenteil aus Acrylglas stellt dabei gute Sicht in das Innenleben des Computers sicher.
Technisch folgt das in schwarz und weiß verfügbare Core P3 den Eigenschaften des großen Bruders, dem Core P5, und nimmt sich einiger Kritikpunkte des Vorgängers an. Die Installation von PCIe Erweiterungskarten ist entweder wie gewohnt vertikal zum Motherboard realisierbar oder, dank des im Lieferumfang enthaltenen X16 Riser-Kabels, horizontal als Blickfänger. Im Gegensatz zum Core P5 unterstützt das Core P3 neben DIY Wasserkühlungslösungen außerdem den Einbau von Kompaktwasserkühlungen. Ferner kann das Netzteil, abhängig vom verwendeten Motherboard, vertikal und horizontal verbaut werden.
Das Core P3 ist für fortgeschrittene PC-Nutzer gedacht, die ihren PC gerne individuell gestalten. Diesem Grundsatz folgend ist das Core P3 nicht nur eine blanke Leinwand für Casemodder, sondern lässt sich auch mit selbstgedrucktem Zubehör, dessen Blaupausen im Internet kostenlos verfügbar sind, ohne viel Aufwand funktionell erweitern.

Exklusives "Tt LCS Certified Abzeichen"

"Tt LCS Certified" ist ein Siegel, mit dem Thermaltake Gehäuse versieht, die besondere Ansprüche und Standards von Wasserkühlungen erfüllen. Das Abzeichen soll Enthusiasten auf einen Blick vermitteln, dass Gehäuse mit Tt LCS Siegel für den Einsatz mit Wasserkühlungen konzipiert und gebaut wurden und rigorosen Testprozessen unter strengen Bedingungen standgehalten haben. „Tt LCS Certified“ steht für hohe Performance, unerreichte Kompatibilität in Bezug auf Wasserkühlungen und innovative Features.

 

 

Eigenschaften des Core P3 ATX Wandgehäuses:

Konzipiert für Macher und Erfinger

Zur Unterstützung des “Maker Movements” unter Casemoddern und PC-Enthusiasten ist das Core P3 betont offen konzipiert und bietet vielfältige Möglichkeiten, eigene Ideen unterzubringen. 3D Blaupausen für zusätzliches Zubehör sind unter 3dmakers.thermaltake.com kostenlos erhältlich.

Platzierung in drei Positionen

Das Core P3 kann auf drei unterschiedliche Weisen positioniert werden. Dank der mitgelieferten Standfüße kann das Core P3 wie ein herkömmliches PC-Gehäuse vertikal aufgestellt werden. Außerdem sind im Lieferumfang Füße enthalten, die eine horizontale Lage ermöglichen. Zu guter Letzt ist die Rückseite des Core P3 mit einer stabilen Halterung und Schraublöchern versehen, die weit verbreiteten Standards für TV-Halterungen folgen, um die einfache Montage an einer Wand zu gestatten.

Panoramafenster

Die offene Struktur mit dem großen Fenster aus Acrylglas präsentiert das Können und die Zeit, die in das Innere des PCs investiert wurde, um ihn so gut wie möglich aussehen zu lassen. Dieses Prinzip ist einzigartig auf dem Markt der PC-Gehäuse.

DMD - Dismantlable Modular Design

Das Core P3 Gehäuse wird in Einzelteilen geliefert und lässt sich dank modularer Teile und vorgebohrten Montagelöchern unkompliziert auseinander nehmen und in wenigen Handgriffen umbauen. Alle Schrauben lassen sich bequem erreichen, was die Installation ungemein erleichtert.

Vielfältige Montageoptionen für Grafikkarte und Netzteil

Die Halterung für PCIe Erweiterungskarten wie z.B. Grafikkarten kann im Core P3 vertikal oder horizontal zum Motherboard montiert werden. Wer seine Grafikkarte besonders zur Geltung bringen möchte, kann das mitgelieferte Thermaltake PCIe X16 Riser-Kabel zur horizontalen Montage nutzen. Das Riser-Kabel unterstützt eine Vielzahl an Kombinationen aus Motherboard und Grafikkarte und ist gegen elektromagnetische Strahlung abgeschirmt. Das Netzteil kann vertikal zum Motherboard-Tray verbaut werden. Sofern ein mITX Motherboard im PC verbaut ist, kann das Netzteil auch horizontal zum Motherboard-Tray angebracht werden.

100% Unterstützung für Wasserkühlung

Das Core P3 ist voll und ganz auf Wasserkühlung ausgelegt. An der rechten Seite wird ein Radiator mit einer Länge von 120mm, 140mm, 240mm, 280mm oder 360mm unterstützt, was die üblichen Radiatorgrößen von Kompaktwasserkühlungen umfasst. Lange Grafikkarten können horizontal oder vertikal montiert werden und diverse Montagepunkte für eine Pumpe und Ausgleichsbehälter ermöglichen den Einbau von Kompaktwasserkühlungen und DIY Wasserkühlung ohne viel Vorbereitung. Spielerische Lichteffekte und anspruchsvolle Modifikationen sind dank des offenen Designs immer sichtbar.

Flexible Laufwerk-Unterstützung

Das Core P3 bietet umfangreiche Optionen für die Installation von Laufwerken. Sowohl 2.5“ als auch 3.5“ Laufwerke finden Platz im Gehäuse. Zwei 3.5“/2.5“ Schlitten sind im Lieferumfang enthalten und in der Rückseite des Core P3 versteckt. In der Rückwand können ebenfalls die Kabel in großzügigen 45mm durchgeführt werden Das Core P3 wird in Deutschland ab Mitte Juli zu einer unverbindliche Preisempfehlung von 129,90 € (schwarz) bzw. 139,90 € (weiß) angeboten.


Für weitere Informationen zum Thermaltake Core P3 besuchen Sie bitte die folgenden Seiten:
Core P3 Black:
http://thermaltake.de/Geh%C3%A4use/Midi_Tower_/Core/C_00002908/Core_P3/Design.htm
Core P3 Snow Edition:
http://thermaltake.de/Geh%C3%A4use/Midi_Tower_/Core/C_00002914/Core_P3_Snow_Edition/design.htm

 
Thermaltake offizielle Website und Community-Seiten:
Thermaltake offizielle Website: http://www.thermaltake.de